Möbeltipps

categories

Alle Kategorien
Kindermatratzen 1370x550

Kindermatratzen

Kindermatratzen in grosser Auswahl

Die Wichtigkeit eines guten und passendes Kinderbettes ist sicherlich den meisten Eltern klar. Und genauso wichtig ist in dem Kontext auch die passende Wahl der Kindermatratze. Den Komfort, den wir uns als Erwachsene f√ľr uns selbst w√ľnschen, sollte selbstverst√§ndlich erst recht f√ľr den Nachwuchs gelten. Die gute Nachricht ist, man muss sich nicht einen zus√§tzlichen Doktortitel aneignen und sich durch Dokumente mit Fach-Chinesisch k√§mpfen, um die Anforderungen und Standards von Kindermatratzen zu verstehen. Die √Ąhnlichkeiten und Parallelen zu Matratzen f√ľr Erwachsene sind sehr gross. So gibt es verschiedene Matratzenarten wie

  • Kaltschaummatratzen,
  • Systemkernmatratzen,
  • 7-Zonen-Matratzen

und andere. Auch hier haben die verschiedenen Typen unterschiedliche Vorteile.

 

Verschiedene Matratzenarten f√ľr das Kinderzimmer

Kaltschaummatratzen zum Beispiel zeichnen sich durch eine besonders hohe Langlebigkeit und W√§rmeisolation aus. Insbesondere Allergiker greifen gern zur Kaltschaummatratze, da sie als besonders hygienisch gilt. Nicht zuletzt ist sie auch sehr r√ľckenschonend, was gerade f√ľr Kinder und Heranwachsende beim stabilen Aufbau der Wirbels√§ule von grosser Wichtigkeit ist.

 

Federkernmatratzen

In einigen Punkten sind Federkernmatratzen der Kaltschaummatratze auch f√ľr Kinder sehr √§hnlich. Die verschiedenen Druckpunkte durch die Federkerne erm√∂glichen eine besonders sanfte Schonung des Oberk√∂rpers Ihres Kindes. Somit sind Kopf, Hals, Nacken, Schultern und R√ľcken ideal ausbalanciert und sorgen f√ľr einen hohen Schlafkomfort des Kindes. Des Weiteren haben Sie durch die verschiedenen Hohlr√§ume zwischen den Federkernen eine besonders hohe Atmungsaktivit√§t, was wiederum einen hohen Grad an Hygiene und W√§rmefluss bedeutet.

 

Kindermatratzen Beispielbild
Auch f√ľr Kindermatratzen gelten Anspr√ľche in Bezug auf Ergonomie usw.

 

Die perfekte Kindermatratze auf moebelscout.ch

Beide Matratzenarten sind also generell sehr gut geeignet als Schlafunterlage f√ľr Ihr Kind. Die Unterschiede liegen oftmals im Detail und im pers√∂nlichen Schlafempfinden. Welche Matratze es auch wird, wir sind sicher, dass Ihre Traummatratze schon hier bei moebelscout.ch auf Sie wartet. Denn wir vereinen auf unserem Portal eine st√§ndig wachsende Auswahl an immer mehr Schweizer M√∂belshops und deren Produkten.