Möbeltipps

categories

Alle Kategorien
Tischlampen 1370x550

Tischlampen

Grosse Auswahl an Tischlampen

Tischleuchten erf√ľllen heutzutage vielf√§ltige Funktionen. Je nach Einsatz im Wohnzimmer, Schlafzimmer, Esszimmer, K√ľche oder auch Arbeitszimmer ¬†kommen sie ganz unterschiedlich zum Einsatz. Im Schlafzimmer zum Beispiel findet man sie als Nachttischlampe. Im Wohnzimmer werden Tischlampen h√§ufig f√ľr indirektes Licht in Couchn√§he genutzt, um eine gewisse Grundhelligkeit im Raum zu haben. Dies ist zum Beispiel hilfreich und auch wichtig f√ľr die Augen beim Fernsehen. Somit gibt es eine zweite Lichtquelle und die Pupille wird entlastet, da sie nun durch mehr licht nicht soweit ge√∂ffnet ist und das helle TV-Licht nicht zu sehr in die geweitete Pupille gelangt. Auch in K√ľche und Esszimmer dienen Tischlampen h√§ufig einer indirekten Beleuchtung, meist beim Einnehmen der Mahlzeiten.

 

Tischlampen als Leselampe

Viele Tischlampen dienen meist als Leselampe. Durch ihre verh√§ltnism√§ssig kleine Bauweise sind sie gut zu platzieren auf Tischen, Hockern oder √§hnlichem. Somit sind sie auch oft direkt und gut erreichbar und ein- und auszuschalten. Im Arbeitszimmer findet man sie als Schreibtischlampe, im Wohnzimmer oft als Leselampe neben der Couch. Tischlampen gibt es sowohl als moderne LED-Lampe, aber auch mit klassischer Birnenfassung oder als Energiesparlampe. Viele m√∂gen das warme, nat√ľrliche Licht der klassischen Gl√ľhbirne und nutzen dieses auch gern in ihrer Tischlampe. Ob Sie die moderne LED oder die Birne bevorzugen, bleibt nat√ľrlich vollkommen Ihnen √ľberlassen. Wichtig ist, dass Ihnen Ihre neue Tischlampe und ihr Licht gef√§llt.

 

Tischlampen Beispielbild
Tischlampen findet man aufgrnd ihrer Praktikabilität in nahezu jedem Zimmer

 

Die passenden Leuchtmittel f√ľr Ihre Tischlampe

Apropos LED: Dieses moderne Leuchtmittel hat es wahrlich in sich.
Die Light Emission Diode, wie es vollst√§ndig heisst nutzt n√§mlich die gesamte ihr zur Verf√ľgung stehende Energie f√ľr die Lichtst√§rke. Im Gegensatz zur klassischen Gl√ľhbirne wird somit keine W√§rme mehr erzeugt. Das macht sich nat√ľrlich im Verbrauch bemerkbar. LEDs haben demzufolge auch sehr gute Energieeffizienzklassen wie A+ oder A++. Auch ist ihr Licht h√§ufig sehr intensiv und hell und dazu sogar noch dimmbar. Bei der Entwicklung der LED-Leuchtmittel, bzw. Lampen hat man wirklich an alles gedacht, auch an den Komfort. Somit k√∂nnen Sie bei vielen Modellen die Lichtintensit√§t selbst steuern. Auch ist bei einigen LEDs die Farbe √§nderbar. Insbesondere bei indirekten Lichtquellen k√∂nnen somit ganz besondere Effekte erzielt werden.