Möbeltipps

categories

Alle Kategorien
Relaxsessel-1370x550

Ohrensessel

Werbung
made_banner_cpn_728x90 2

Klassischer Stil und zeitlose Eleganz

Vermutlich hat so ziemlich jeder Schweizer schon einmal in einem Sessel gesessen. Aber Sessel ist nicht gleich Sessel. Denn mittlerweile haben sich viele verschiedene Unterkategorien etabliert, ganz nach Funktion und Design. Neben dem

gibt es auch den so genannten Ohrensessel. Dieser heisst nicht etwa so, weil er besonders gut zuhört oder einem besseres Gehör verschafft.

 
Seinen Namen hat er durch zwei Elemente in Kopfh√∂he, links und rechts, die nach innen, also in Sitzposition gew√∂lbt sind. Dies erm√∂glicht dem Sitzenden eine zus√§tzliche Privatsph√§re, ja fast schon Intimit√§t. Das Gesicht bleibt somit f√ľr Nebenstehende verdeckt. Aufgrund dieser beiden zus√§tzlichen Elemente √§hnelt das Ganze zwei Ohren und voila – daher der Name. Ohrensessel gibt es schon seit recht langer zeit. Obwohl der Ursprung dieses Sessels nicht genau gekl√§rt ist, findet er bereits Erw√§hnung zur Zeit des Mittelalters. Neben den beiden Kopfst√ľtzen links und rechts zeichnet sich ein Ohrensessel zudem durch eine verh√§ltnism√§ssig hohe R√ľckenlehne aus.

 

Ohrensessel sind auch ein Augenschmaus

Allein schon aufgrund seines Materialaufwands, sowie seiner besonders auff√§lligen Erscheinung und auch aufw√§ndigen Herstellung war der Ohrensessel zu fr√ľherer Zeit eher den Betuchten und Wohlhabenden vorbehalten. Meist wurde in ihm gelesen oder auch geruht und entspannt. Noch vor nicht allzu langer Zeit galt der Ohrensessel eher als langweilig und nicht sehr modern und war deshalb eher ein Sammlerst√ľck oder nur in Liebhaber-Haushalten zu finden. Doch mittlerweile erlebt der Ohrensessel eine Renaissance und erfreut sich stets wachsender Beliebtheit. Moderne Ohrensessel bestechen hierbei durch moderne Interpretationen des modernen Designs, sowie eine hochwertige Verarbeitung und nicht zuletzt einer passenden angenehmen Ergonomie. Erh√§ltlich sind diese in zahlreichen Farben, unterschiedlichen Designs und Materialien.
Ebenso die Auspr√§gung der Elemente, wie Armlehne, Kopfst√ľtzen und R√ľckenlehne variiert hier sehr nach Modell. Somit ist f√ľr jeden Geschmack und Komfort-Bedarf etwas dabei.

 

Ohrensessel Beispielbild
Ein Ohrensessel steht f√ľr die Vollendung von Sitzkomfort

 

Ohrensessel mit Hocker oder f√ľr den Garten

Somit gibt es neben dem klassischen Ohrensessel mittlerweile auch Modelle mit einem dazu passenden Fusshocker. Dies ist sozusagen die Vollendung der Bequemlichkeit. Ein eleganter Ohrensessel mit maximalen Komfort und dazu passend dann noch die F√ľsse hochlegen – ein Traum von maximaler Entspannung. Wie schon erw√§hnt, gibt es zudem unterschiedliche Materialien. Die Klassiker sind hierbei Leder, Stoff oder auch Kunstleder. Jedes Material hat hierbei seine ganz eigenen Vorz√ľge. Entscheiden Sie hier, was sich am besten anf√ľhlt, den angenehmsten Sitzkomfort bietet oder auch was ideal zur Wohnumgebung Ihres neuen Ohrensessels passt.

Neben den klassischen Indoor-Modellen, die vermutlich haupts√§chlich in Schweizer Wohnzimmern anzufinden sind oder auch in dem einen oder anderen Arbeitszimmer, gibt es mittlerweile sogar Ohrensessel f√ľr die eigene Terrasse, den Balkon oder Garten. Spezielle Polyrattan- oder Kunststoff-Modelle sind hierbei besonders witterungsbest√§ndig und bieten den gleichen Komfort wie ihre ‚ÄúWohnzimmer-Verwandten‚ÄĚ.